ESE GmbH - Gefahrgutsysteme

Mit Erfahrung in die Zukunft


Otto_Entsorgungssysteme


Otto_Entsorgungssysteme

Rechtliche Grundlagen und Erläuterungen
Begriffe für den Umgang mit gefährlichen Stoffen

RECHTLICHE GRUNDLAGEN

TRANSPORT

GGVSEB
Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt
ADR
Internationales Übereinkommen für den Transport gefährlicher Güter auf der Straße
RID
Internationales Übereinkommen für den Transport gefährlicher Güter auf der Schiene
IMDG-Code
Internationales Übereinkommen für den Transport gefährlicher Güter auf Wasserwegen


LAGERUNG

WHG
Wasserhaushaltsgesetz
VAwS
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
WGK
Wassergefährdungsklasse
BetrSichV
Betriebssicherheitsverordnung
GefStoffV
Gefahrstoffverordnung
TRbF
Technische Regeln für brennbare Flüssigkeiten


ERLÄUTERUNGEN

IBC
Intermediate Bulk Container (Großpackmittel)
WGK
Wassergefährdungsklasse
WGK 1
schwach wassergefährdend
WGK 2
wassergefährdend
WGK 3
stark wassergefährdend


Einteilung der brennbaren Flüssigkeiten nach Gefahrstoffverordnung

Stoff oder Zubereitung
Flammpunkt in °C
hochentzündlich
< 0 (Siedepunkt < 35 °C)
leichtentzündlich 1
< 21
entzündlich
21 bis 55


Gegenüberstellung der brennbaren Flüssigkeiten nach VbF
und der entzündlichen Flüssigkeiten nach GefStoffV

Gefahrklasse nach VbF
Einstufung nach GefStoffV
A I
hoch- oder leichtentzündlich
A II
entzündlich (nicht wasserlösliche Teilmenge)
A III
kein Gefahrstoff nach GefStoffV
B
hoch- oder leichtentzündlich






ESE GmbH • Gefahrgutsysteme • Eisenstraße 2 • D-57482 Wenden-Gerlingen • Tel +49 (0) 02762/9839-0 • Fax +49 (0) 02762/9839-200 • a.somborn@ese.com